Bleistifte aus Beschriebenem

Zeitungspapier besteht in Deutschland bereits zu hundert Prozent aus Altpapier. Die Tageszeitung landet später wieder im Altpapier und kann zu einer neuen werden – oder sie wird im nächsten Leben mal was anderes, zum Beispiel ein Bleistift. Das Unternehmen Direktrecycling wickelt in einem speziellen Verfahren altes Zeitungspapier um die Mine, anstatt neues Holz zu verwenden. Beim Anspitzen zeigt sich bei jedem Stift ein anderes marmoriertes Innenleben, je nachdem, mit was die Seiten in ihrem früheren Leben bedruckt waren. Zur Auswahl gibt es den Stift in drei dezenten Farben: schwarz, creme und silber.

www.direktrecycling.de