Die Tote am Watt

Die Tote am Watt

Ein furchtbarer Mord auf der Ferieninsel Sylt! Eine vermögende Witwe wird erdrosselt aufgefunden. Eigentlich müsste der Täter per DNA-Analyse schnell zu überführen sein, weshalb Hauptkommissar Erik Wolf auf eine rasche Lösung hofft. Mamma Carlotta jedoch, seine italienische Schwiegermutter, die derzeit zu Besuch ist, hält wenig von solchen modernen Ermittlungsmethoden. Viel lieber verlässt sie sich auf ihre weibliche Intuition. Mit italienischem Charme und zum Schreck der Beamten mischt sie sich in die Ermittlungen ein. Dabei bringt sie sich selbst in Lebensgefahr …

Der erste Band der Sylt-Krimis von Gisa Pauly, in denen Hauptkommissar Erik Wolf mit seiner italienischen Schwiegermutter ermittelt. Hier trifft italienischer Charme auf nordische Abgeklärtheit.

Gisa Pauly kommt zwar ursprünglich aus dem Münsterland, hat aber ihr Herz auf Sylt und in Italien verloren. Auch beruflich vereint sie viele Facetten: Die Schriftstellerin, Drehbuchautorin, Hörbuchsprecherin und Journalistin war zuvor über 20 Jahre lang Lehrerin.

Piper, Erscheinungsjahr 2007, Gisa Pauly